Skip to main content

Und was macht man jetzt?
Kann man direkt in diese zwei kleine Augen blicken und ein Leben beenden, weil es Unglück hatte?
Unglück, ungewollt geboren zu werden,
Unglück, von der Mutter zu früh getrennt zu werden,
Unglück, nicht stark genug zu sein um in einer kranken Welt nicht krank zu werden,
Unglück, nicht fähig zu sein alleine zu überleben.

Kann jemand, der sie gestreichelt hat, sie in die Hände genommen hat, es wirklich entscheiden und es dann tatsächlich tun?
Ihrem Leben ein Ende setzen?

Nein, man kann es nicht. Solange ein kleines Licht in diesen kleinen Augen leuchtet, werden wir immer Chancen geben.
Eine Chance, gross zu werden und eien Chance, stark zu werden. Oder gar zur Stärksten! Unerwartete Wunder geschehen jeden Tag, solange man an sie glaubt.
Wir hoffen, die Kleine darf auch ein Wunder genannt werden.