Skip to main content

Die 15. Kastrationsaktion des Tierärztepool auf der Insel Rhodos im Zusammenarbeit mit Flying Cats e.V.  hat begonnen. Die engen Räume, die dreckigen Zwinger, die schlechten Umstände  von Ort deprimieren uns längst nicht mehr.
Was uns immer wieder enttäuscht ist, dass trotz der über 10.000 bereits durchgeführten Kastrationen auf dieser Insel jedes Mal wieder Notfälle wie dieses kleine Lebewesen zu uns gebracht werden. Kaum auf der Welt und sie muss uns schon verlassen. Die Kleine wurde in einer Mülltonne gefunden und zu uns zur Behandlung gebracht. Heilung konnten wir leider nicht bieten, nur einen kurzen Abschied. Für ihren kleinen Körper war es zu spät.
Wir fangen diese Aktion an und hoffen durch die Kastration weiterhn viele Leben zu retten. Leid verhindern, bevor es entsteht.