Skip to main content

Einige Schicksale gehen uns auch sehr nahe, so wie das von Katzi.

'Du musstest lange auf der Straße kämpfen, warst Deinem Schicksal selbst überlassen. Das Laufen fiel Dir schwer, Du konntest Dein linkes Hinterbein nicht bewegen, es war steif.
Du warst 10 Tage bei uns. Wir haben alles gegeben, Dich medizinisch versorgt, mit Dir gekämpft.
Trotz intensiver und liebevoller Pflege, konnten wir doch nicht helfen.
Nun hast Du Deine letzte Reise angetreten. Komm gut über die Regenbogenbrücke, dort wartet eine unbeschwerte Zeit, ohne Schmerzen auf Dich.
Mach es gut Katzi, ich werde Dich nie vergessen.