Skip to main content

Am dritten Februar dieses Jahres kam Elina zu uns. Ein Häufchen Elend, knappe 2 kg, schwach, ausgetrocknet und verletzt.
Wir haben viele Tage mit ihr gekämpft, mit ihr gelitten, wenn es ihr nicht so gut ging.
Aber Elina war und ist eine Kämpferin.
Ihre Wunden heilen und sie würde kräftiger, der Appetit kam zurück und sie nahm zu.
Schon bald fanden wir ein schönes Zuhause in Deutschland für unsere Prinzessin.
Am 1. Mai war es dann so weit, Elina durfte ausreisen, und ein neues Leben beginnen.
Nun lebt sie schon seit fünf Monaten glücklich bei ihrer Familie und macht ihren Namen alle Ehre.
Der Name Elina bedeutet, die Strahlende/ die Glänzende.
Unser gemeinsames Kämpfen hat sich mehr als gelohnt.