Skip to main content

Leider sind auf dieser Welt (nicht nur auf den Kapverden) immer noch einige Menschen der Meinung, man müsse den Hunden die Ohren abschneiden, damit sie aggressiver aussehen. Und leider gibt es immer noch Menschen auf dieser Welt, die dies dann auch tun. Wie das enden kann, sieht man an diesem traurigen Beispiel. Eine riesige, infizierte Wundfläche mit freiliegendem Ohrknorpel, bei der man nicht sicher sagen kann, ob und wie sie heilen wird. Von den Schmerzen möchte ich gar nicht erst sprechen. Wieder kann man nur hoffen, dass der Besitzer daraus lernt und in Zukunft anders handelt.