Skip to main content

Adventskalender 2019

In unserem Weihnachtsreport, den Sie bald in Ihren Händen halten werden, haben wir Schicksale beschrieben, die uns allen sehr an die Nieren gingen. Auch Sie wird die eine oder andere Geschichte über das Lesen hinaus beschäftigen. Warum auch nicht, denn schließlich unterstützen Sie uns, damit wir genau an dieser Stelle helfen.
Während wir den Report gestalteten und tief in unserem Fundus kramten, kamen sehr viele Erinnerungen hoch von Tieren, die in einer dermaßen ausweglosen Lage steckten, dass viele von ihnen keinen Cent mehr wert waren. Aber sie bestachen uns durch ihren Blick, ihren Willen, leben zu wollen, durch ihre charmante Art oder einfach nur ihre gutmütige Seele. Ein geballtes Fachwissen - auch das von uns helfenden Spezialisten - von oft mehr als zehn Tierärzten, machte aus diesen geschundenen Seelen lebensfrohe Tiere. 
Auch wenn unsere Zeit es kaum zulässt, Ihnen diese Einzelschicksale zu präsentieren, so wäre es eine Schande, sie in der Schublade verstauben zu lassen. So entstand die Idee eines Weihnachtskalenders der Ihnen hoffentlich genauso viel Freude bereitet, wie uns.
Verfolgen Sie nun täglich bis zum Heiligen Abend das, was unsere Tierärzte und Helfer „nebenbei“ noch so alles machten. Neben jährlich über 10.000 Kastrationen und Behandlungen, die, alles eingerechnet, gut und gerne in 6-stelliger Höhe liegen. 

01.12.2019 - Adventskalender: Maira

Adventskalender des Tierärztepool: 01.12.2019 Schreie! Nicht irgendwelche Schreie, sondern die, die einem durch Mark und Bein gehen. Normalerweise folgt diesem Szenario eine Stille, die daraufhin weist, dass es vorbei ist. Endgültig vorbei. Das…

02.12.2019 - Adventskalender: Gretelchen

Taub, blind und ganz allein wurde das kleine Katzenbaby in einer Mülltonne auf Sal, Kapverden, gefunden. So früh von der Mutter getrennt standen ihre Überlebenschancen schlecht. Doch wie hätten wir ihr Milch, Wärme und Pflege verwehren können? …

03.12.2019 - Adventskalender: Silvester

Manche Schicksale werden mir auf Ewig in Erinnerung bleiben. Silvester ist eines von ihnen. Er kam in einem Zustand, so wie sie halt alle aussehen, die unsere Station betreten. Dünn, ohne Haare, voller Haarbalgmilben, verkommen. Und krank. Ich…

04.12.2019 - Adventskalender: Daau

Während einer Kastrationsaktion im Osten von Kreta wurde uns letzten Sommer ein kleines Kätzchen vorgestellt. Sie war noch so klein, dass sie gerade mal eine Hand füllte. Ein Blick in ihre Katzenbox und es war klar, weshalb dies kleine Wesen unsere…

05.12.2019 - Adventskalender: Raja

Raja´s Geschichte reiht sich nahtlos ein in die Galerie der Fälle, über die lange diskutiert wird. Sehr lange. Aber genau deshalb liebe ich unseren Verein, weil für jedes Leben gekämpft wird. Allerdings nicht nur mit den Emotionen, sondern vor allem…

06.12.2019 - Adventskalender: Patricia

Kapitulieren ist nicht unsere Stärke. Erst recht nicht, wenn es um die Entscheidung über Leben oder Sterben geht. Doch wie sollen wir entscheiden, wenn einer scheuen Katze nicht dauerhaft geholfen werden kann und ein Leben für sie in der Nähe von…

07.12.2019 - Adventskalender: Skinny

Betrachten wir Tiere, die uns zur Kastrationsaktion gebracht werden, mit unserem nach deutschen Standard geprägten Auge, so hat man immer wieder das Gefühl: „oh Gott, dieses Tier muß ernsthaft krank sein, sonst würde es nicht so fürchterlich…

08.12.2019 - Adventskalender: Xenia

Es gab einmal eine fast weiße Katze mit zwei Ohren. Wer griechische Sommer kennt, kann sich vorstellen, was die Strahlung auf der Haut verursacht, vor allem bei weißer Haut und weißem Fell. Sonnenbrand - Verbrennung - Krebs. Dieses Schicksal…

09.12.2019 - Adventskalender: Christina

Ein Notfall war angekündigt. Eine Katze - Seitenlage, nicht mehr fähig zu stehen. Abgemagert bis auf die Knochen. Sie sah wahrlich nicht gut aus. Der Körper gezeichnet von Krankheit und einem harten Leben auf der Straße. Dennoch schien sie nicht alt…

10.12.2019 - Adventskalender: Kiri

Ein kleines sonniges Katzenkind fegt durch unsere Krankenstation. Ungetrübt lässt sie die flauschigen Spielmäuse durch die Luft fliegen. Sie scheint es in keiner Weise zu interessieren oder zu belasten, dass eines ihrer Füsschen nicht ganz in Ordnung…

11.12.2019 - Adventskalender: Spaghetti

Bei manchen Tieren sieht man auf den ersten Blick, dass sie nie und nimmer böse sein können. Ich weiß gar nicht was das ausmacht. Ihre Augen? Ihre Haltung? Ihr scheuer Blick? Man möchte sie auf den Arm nehmen, an sich drücken und ihnen erklären, dass…

12.12.2019 - Adventskalender: Iri

Freundlich und hoffnungsvoll lief der kleine Welpe auf uns zu. Auf den ersten Blick schon war klar, dass sie Hilfe brauchte. Ihr Kopf war durch einen riesigen Abszess völlig deformiert, eine tiefe Wunde am Hals bereitete uns zudem Sorgen. Der kleine…

13.12.2019 - Adventskalender: Fussel

Sie war ein einziger Fellzottel. Grau anstatt weiß, übersät mit Rastalocken, die zu Knoten geworden waren und schmerzhaft festsitzenden dornigen Kletten. „So kleine Wesen mit solch einem schnell wachsenden Fell gehören einfach nicht auf die Straße“…

14.12.2019 - Adventskalender: Giorgi

Es war einer dieser traumhaften Tage im Mai. Der Weißklee unter den Olivenbäumen verwandelte Kreta in ein grünes Meer, die im Sommer kargen, dornigen Büsche blühten in allen erdenklichen Farben und die Sonne begann mit ihrer Wärme die Fruchtbarkeit…

15.12.2019 - Adventskalender: Anuk

Ich möchte euch die Geschichte von Anuk erzählen. Während unserer Arbeit treffen wir auf unfassbar viele Tiere. Meist sind es nur wenige Minuten, die wir teilen, es sind nur kurze Blicke, die gewechselt werden und wenige Berührungen. Der Weg von…

16.12.2019 - Adventskalender: Apollo

Apollo kennen wir schon lange. Als wir noch in der alten Station auf Kreta wohnten, lief uns ein Kater zu, die eine riesige Hautverletzung an seinem Rücken trug. Wir pflegten ihn über Wochen hinweg. Eines Tages nutzte er die Gelegenheit, eine…

17.12.2019 - Adventskalender: Gerlinde

Ihre Geschichte ist ihr Schicksal, ihr Leben als Katze ohne Familienanschluss hinter sich lassen zu können und zu beweisen, wie toll ein Leben mit ihr als Familienmitglied sein kann. Lesen Sie Ihre Geschichte: Gerlinde wurde von Gerlinde zu uns…

18.12.2019 - Adventskalender: Suro

Januar 2019 unser Hund „Osiris“ (ehemaliger Grieche, 16 Jahre alt) beschließt an einem Donnerstagnachmittag, dass es jetzt Zeit für ihn ist, zu gehen. Die Trauer über seinen doch so plötzlichen Verlust, die Leere und das Loch, dass er hinterlässt,…

19.12.2019 - Adventskalender: Tilda

Sie war nichts mehr als ein Bündel stinkendes, verklebtes Fell, das teilnahmslos in der Ecke lag, als wir uns das erste Mal begegneten. Sie teilte das Schicksal vieler Leidensgenossen dort. Städtische Tierheime sind nicht unbedingt der Ort an dem man…

20.12.2019 - Adventskalender: Peachy

Einige finden wir selber, aber die meisten Patienten werden zu uns gebracht. Unsere Partner "finden“ beim Einfangen der Straßentiere zu Kastrationszwecken immer wieder kranke oder verletzte Vierbeiner, die uns vorgestellt werden. Müssen! Manche…

21.12.2019 - Adventskalender: Mircea

Während der Kastrationsaktionen schweift unser Blick oft über die wartenden Hunde und Katzen. Manch einer sticht einem durch eine Besonderheit ins Auge. So auch er. Er sitzt zusammen gekauert und mit hängendem Kopf. Abgemagert und heruntergekommen…

22.12.2019 - Adventskalender: Hiva

Liebe Nina, liebes Tierärztepool-Team, unseren Perri mussten wir schweren Herzens im November 2016 nach 11 gemeinsamen Jahren gehen lassen. Er kam von den Straßen La Palmas und schlich sich dort in unser Leben. Er wurde 17 Jahre alt. Gute 2,5 Jahre…

23.12.2019 - Adventskalender: Nusu

Habt Ihr schon einmal eine halbe Katze gesehen? Ich auch nicht. Ich hätte mir auch nicht vorgestellt, dass sie lebensfähig wäre. Nusu, "die Hälfte", landete auf unserem OP-Tisch während unserer Rhodos Kastrationsaktion. Ganz brav saß sie in ihrem…

24.12.2019 - Adventskalender: Bente

Glauben Sie an Schicksal? Ich nicht. Oder vielleicht jetzt doch ein bisschen. Alles fing wie immer ganz harmlos an und fügte sich erst später zu einem großen Puzzle zusammen. Mir hätte am Anfang eigentlich schon klar sein müssen, dass Widerstand…